Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sokrates

Du Glied im Universumsring…

Du Glied im Universumsring… Du Glied im Universumsring, Du Laus, die kaum zu sehn, O wunderbares Menschending, Könnt‘ ich dich je verstehn! Aus gleichem Stoffe wie das All Und aus der gleichen Kraft, Verwandt mit Pflanze, Schlamm und Schall, Mondlicht und Himbeersaft. Gemeiner als das liebe Vieh Trotz Sokrates und Kant, Und dennoch eingebildet wie Ein preuß’scher Lientenant. Erhab’ner als der liebe Gott Trotz Stöcker, Schönthan, Most, Und doch der reine Hottentott An geist’ger Massenkost. Zahlloser Schöpfer Schöpfer du, Mistjunge und Prophet, Du Sonnenauge, Blindekuh, Wüstling, Anachoret. Hier weiß, dort schwarz und kupfern da, Milchsüppler, Kannibal, Heut Backfisch, morgen Großtmama. Thorwaldsen und Vandal. Bald Drossel und bald Krokodil, Lyriker, Millionär, Kalbskopf und klassisches Profil, Fedora und Hetär‘. Schauspieler, Schulrath, Weiser, Tropf, TheekesseL Salutist, Rhinoceros nnd Schlummerkopf, Liebhaber, Anarchist. Noch im Momente hoch und hehr, Im nächsten Liliput, Puttkamer, Jesus, Wolff*, Homer, Genie und Straßenschutt… Du Glied im Universumsring, Du Laus, die kaum zu sehn, Du wunderbares Menschending. Könnt‘ ich dich je verstehn! *) N. B. Julius! Du Glied im Universumsring… Du Glied im Universumsring, Du …